deutsch  /  english  /  italiano  /  türkçe  /  русский  /  čeština
MANT
News
PCD MANT MTD-15-005-TSfür hohe Ziehgeschwindigkeiten
bei FE- und anderen harten Materialien

Diamant-Mikron-Körnungen in enger Grössentoleranz
mit blockiger Kornstruktur sind das Rohmaterial für den PKD MANT.
Mit metallischen Zuschlagstoffen entsteht
im Hochdruck-Hochtemperatur-Sinterprozess
ein stark vernetztes Gefüge aus Diamantkristallen,
der polykristalline Diamant (PKD).

Metallische Anteile werden durch Säurebehandlung entfernt.
Das Gefüge ist thermostabil bei Oberflächentemperaturen bis ca. 1.000 °C.
Damit geringere Bruchgefahr bei grossen Ziehgeschwindigkeiten und hohen Verformungsgraden.

Der konisch lasergeschnittene und geschliffene
PKD-Rohling wird in den Hartmetall-Ring gepresst.
Konischer Sitz = verbesserte Aufnahme von Axialkräften beim Ziehen.

Voilà: der MANT MTD-15-005-TS.

„Die Proben MANT X1 und MANT X2 waren fehlerfrei.
Sie haben die besten Materialeigenschaften unter allen untersuchten Proben gezeigt.“
Dipl.-Ing. Sebastian Pollmans
WZL (Werkzeugmaschinenlabor)
RWTH Aachen.

„Wir empfehlen MANT PKD. Keine Ausfälle bei uns in der Produktion, exzellente Polierbarkeit.
Unsere Kunden sind zufrieden mit der hohen Standzeit bei sehr guter Drahtoberfläche.“
Uschi Messerschmied
Endkontrolle und Qualitätswesen bei
REDIES Deutschland